Frühlings-Werkstatt 2021

Übersicht der Seminare der Frühlingswerkstatt: Am Samstag, den 25.04.2020, gab es von 10:00 bis 12:30 Uhr die Seminare "EInführung in die Überwachung" und "Simpler aber efizienter Video-Aktivismus". Von 14:00 bis 16:30 gab es die Seminare "Smartphone-Sicherheit" und die Fortsetzung von "Simpler aber effizienter Video-Aktivismus". Alle diese Seminare waren ausgebucht. Am 26.04.2020gab es die Seminare "Digitale Kollaborations- und Kommunikationstools", "Aktionsdomentation: Widerstand sichtbar machen" und "Und wer kümmert sich um die Kohle? FInanzierung für Aktivist:Innen". Alle diese Seminare waren ausgebucht. Von 14:00 bis 16:30 gab es die Seminare "Kleines PGP 1x1" und "Rede nie mit den Schweinen - Pressearbeit für linke Aktivist:Innen". DIese beiden Seminare waren nicht ausgebucht.
Flyer für die Frühlings-Werkstatt 2021