Frühlings-Werkstatt 2020

Toll war’s!
Vom 25.04.2020 bis 26.04.2020 haben wir die erste Frühlings-Werkstatt durchgeführt. Alles war digital.
Wir sind ganz begeistert von der hohen Beteiligung.
Fast alle Workshops waren am Ende ausgebucht.
Insgesamt 80 Menschen haben 136 Plätze gebucht.
Wir bedanken uns bei den Teilnehmenden und den Referent:innen!

Übersicht der Seminare der Frühlingswerkstatt: Am Samstag, den 25.04.2020, gab es von 10:00 bis 12:30 Uhr die Seminare "EInführung in die Überwachung" und "Simpler aber efizienter Video-Aktivismus". Von 14:00 bis 16:30 gab es die Seminare "Smartphone-Sicherheit" und die Fortsetzung von "Simpler aber effizienter Video-Aktivismus". Alle diese Seminare waren ausgebucht. Am 26.04.2020gab es die Seminare "Digitale Kollaborations- und Kommunikationstools", "Aktionsdomentation: Widerstand sichtbar machen" und "Und wer kümmert sich um die Kohle? FInanzierung für Aktivist:Innen". Alle diese Seminare waren ausgebucht. Von 14:00 bis 16:30 gab es die Seminare "Kleines PGP 1x1" und "Rede nie mit den Schweinen - Pressearbeit für linke Aktivist:Innen". DIese beiden Seminare waren nicht ausgebucht.