Über uns

LEXY hofft und wartet auf den Vollautomatischen Luxuskommunismus. In der Zwischenzeit macht er Bildungsarbeit. (Danach wahrscheinlich auch noch, macht ja auch Spaß.) Seine Vision ist, dass sich Aktivist*innen genauso selbstverständlich weiterbilden können wie heute Führungskräfte in der freien Wirtschaft.

JENGA ist unsere neueste Mitstreiterin. Wenn sie nicht gerade für Skills for Utopia Workshops organisiert, macht sie dasselbe an der Uni. Sie brennt für Klimagerechtigkeit und Anarchie.

ALEX Früher mehr Aktivist mit Fokus auf die Tierrechts- und Klimabewegung, heutzutage freier Fotograf in verschiedensten Themenbereichen. Er hat es sich als Ziel gesetzt die Medienarbeit von Graswurzelgruppen zu verbessern. Aktionen zu dokumentieren ist dabei sein Spezialgebiet und er hat viel Spaß dabei, das Wissen dazu weiterzugeben.

PAULA hat sich einen selbstgewählten Namen gegeben, weil sie Anonymität top findet, und ist unter diesem Namen auch bei der Bewegungsstiftung als Bewegungsarbeiterin zu finden. Sie will vorallem gerne Revolution. Weitere Lieblingsthemen sind: Datensicherheit, hierarchiekritische Selbstorganisierung und Bildungsarbeit von unten.

VILDE ist unser Orga-Freak aus dem Norden. In ihrem Job in der Berliner Flüchtlingsarbeit, aber auch bei Skills for Utopia, sucht sie nach neuen Wegen, um besser zu kommunizieren – und so effizient gemeinsame Entscheidungen zu treffen.