Über uns

Abbild von Alex als Figur aus South Park

LEON t.b.a

ASI macht hauptsächlich Orga. Da er mehr
mit Zahlen als mit Buchstaben kann, macht
er auch Finanzen. Ansonsten interessiert ihn
Barrierefreiheit und Themen für Geflüchtete.

PAULA will vorallem gerne Revolution. Weitere Lieblingsthemen sind: Datensicherheit, hierarchiekritische Selbstorganisierung und Bildungsarbeit von unten.

DANIEL interessiert sich dafür, wie Aktivismus nachhaltig und wirkungsvoll sein kann.

Ehrenmitglieder

Abbild von Jenga als Figur aus South Park

JENGA ist unsere neueste Mitstreiterin. Wenn sie nicht gerade für Skills for Utopia Workshops organisiert, macht sie dasselbe an der Uni. Sie brennt für Klimagerechtigkeit und Anarchie.

Abbildung von Vilde als Figur der Serie South Park

VILDE ist unser Orga-Freak aus dem Norden. In ihrem Job in der Berliner Flüchtlingsarbeit, aber auch bei Skills for Utopia, sucht sie nach neuen Wegen, um besser zu kommunizieren – und so effizient gemeinsame Entscheidungen zu treffen.

Abbild von Lexy als Figur aus South Park

LEXY hofft und wartet auf den Vollautomatischen Luxuskommunismus. In der Zwischenzeit macht er Bildungsarbeit. (Danach wahrscheinlich auch noch, macht ja auch Spaß.) Seine Vision ist, dass sich Aktivist*innen genauso selbstverständlich weiterbilden können wie heute Führungskräfte in der freien Wirtschaft.

Bald auch DU?

Für unser Kollektiv suchen wir ab jetzt Menschen, die Lust und Zeit haben Workshops für Kleingruppen und Aktivist*innen zu organisieren!

Geld für die Orga = ham wa keins. Dafür bist du bei was richtig Gutem dabei, machst so viel du willst und kannst, quatscht über Utopien, Revolution und Orga-zeugs, und trinkst wahrscheinlich viel Kaffee. Du bist Teil eines kleinen, aber feinen Kollektivs mit viel Potenzial dich kreativ einzubringen. Und wenn du Lust hast, eigene Workshops zu entwickeln, freuen wir uns auch! Ist aber gar kein muss.

Wo? In Berlin

Wann? Ab jetze

Wie? Schreibt uns einfach eine mail: s4u@systemli.org

Wir freuen uns, von dir zu hören!